Vargsriket

VARGSRIKET, gegründet 1995, rührten Anfang des Jahrtausends gehörig im blackmetallischen Underground um. Mit ihrem längst vergriffenen Debut „Satanic Execution Commando Vargsriket DCLXVI CSBM“ hat das Triumvirat Anfang des Jahrtausends einen Underground-Klassiker veröffentlicht. Der treibende Black Metal, geprägt durch starke Refrains zweier gleichwertiger Vokalisten, explosive Rhythmusgitarren, unverwechselbaren Lead-Bass und vielseitiges Schlagzeug, hob die Band sofort vom Durchschnitt ab. Die Folge: ausgezeichnete Reviews des in Eigenregie produzierten Albums im internationalen Underground. Die auf 500 Stück limitierte Auflage ist seit Jahren ausverkauft. Mit ihren rohen Live-Shows und der rotzigen Attitüde wurden in und um Österreich zahlreiche Bühnen beackert. Dabei kam es zu Auftritten mit den meisten relevanten Szenegrößen wie etwa Marduk, Impaled Nazarene, Dark Funeral oder Belphegor. Ende 2014, zur Jubiläumsausgabe des Austrian Black Metal Force hat sich die Band mit neuem Schlagzeuger an Brod wieder zusammengefunden. Vor ausverkaufter Szene Wien spielten VARGSRIKET die erste Live-Show seit fast 9 Jahren. Es folgten Show u.a. beim ebenso ausverkauften Black Metal Invasion VI“, in Slowenien sowie eine Einzelshow mit den legendären DODHEIMSGARD. Ganze 18 Jahre nach dem Debut wird 2019 das lange erwartete zweite Album „The Keys to His Blood“ das Licht der Welt erblicken. 

VMJ - EVENTS